Neue Bereichsleiterin im Bereich „Kooperation mit beruflichen Schulen“

Eva Maria Mauch übernimmt von Dirk Preußner den Bereich „Kooperation mit beruflichen Schulen“ bei der Gesellschaft für Jugendbeschäftigung e.V. (gjb). Sie leitete zuvor ein betreutes Wohnen für junge Geflüchtete und arbeitete in der Schulsozialarbeit. Zudem lehrte und arbeitete die systemische Beraterin im erlebnispädagogischen Bereich, an Hochschulen und einer Erzieherschule als Dozentin.

„Wir freuen uns sehr, dass Frau Mauch unser Leitungsteam komplettiert und wünschen ihr einen guten Start im neuen Wirkungsbereich“, sagt gjb-Geschäftsführerin Petra Lölkes.

Der Bereich „Kooperation mit beruflichen Schulen“ besteht aus den drei Programmen „Sozialpädagogische Förderung an beruflichen Schulen“, „Berufswegeplanung an beruflichen Schulen“ sowie „QuABB - Qualifizierte Ausbildungsbegleitung in Betrieb und Berufsschule“. Die Programme werden von insgesamt 39 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreut. Maite Gervink steht Eva Maria Mauch als stellvertretende Bereichsleiterin zur Seite.

gjb | Eva Maria Mauch