„Wo leben die denn?“

Vortrag und Gespräch mit Peter Holnick (Geschäftsführer des Instituts für Medienpädagogik und Kommunikation Hessen)

 

Als Boris Becker 1999 für einen Internetprovider mit dem Satz „Ich bin drin“ warb, war die analoge noch von der digitalen Welt trennbar. Heute sind Kinder und Jugendliche aus ihrer eigenen Perspektive gar nicht mehr „draußen“ sondern mittendrin. Somit verändert sich auch ihre Sicht auf die Welt. Denkweisen und Handlungen der sogenannten Millennials können von ihren Eltern, Lehrkräften und Ausbilderinnen und Ausbildern nicht immer nachvollzogen werden. Das sorgt in Bildung und Erziehung für Irritationen und Missverständnisse.

In seinem Vortrag versucht Peter Holnick die Veränderungen im Aufwachsen der jungen Generation nachzuvollziehen und erklärt die Hintergründe, die nicht nur auf die digitale Entwicklung zurückzuführen sind.

Empfehlungen für das pädagogische Handeln und den Umgang mit den Medien runden den Vortrag ab.

Vortrag für Eltern, Lehrkräfte, Pädagogen und Interessierte

27.09.2017
19.00 Uhr
Saalbau in Bockenheim
Schwälmer Str. 28
Frankfurt am Main

 

In Kooperation mit


Eintritt frei

Anmeldung über: gjb, Sekretariat, Tel. 069 204574110